MIT EINEM ♡ FÜR DIE ORTENAU IM DEUTSCHEN BUNDESTAG

MIT EINEM ♡ FÜR DIE ORTENAU IM DEUTSCHEN BUNDESTAG

Über mich

Download Pressefoto

Geboren wurde ich im Kreis Tuttlingen und lebe heute in Schutterwald. Ich habe in Konstanz und Marburg studiert und mein Studium mit einem Master in Politikwissenschaften abgeschlossen. Durch meine Arbeit als Mitarbeiter im Wahlkreisbüro bei meiner Vorgängerin Sibylle Laurischk kam ich nach Offenburg. Anschließend an meine dortige Tätigkeit leistete ich freiwilligen Wehrdienst und war einige Zeit selbstständig tätig.
Bevor ich in den Bundestag einzog, war ich Mitarbeiter im Jobcenter. Seit Oktober 2021 bin ich Bundestagsabgeordneter für die Ortenau.

Durch meine Berufserfahrung darf ich mich im Familienausschuss einbringen. Außerdem wirke ich als stellvertretendes Mitglied im Petitions- und Tourismusausschuss mit. Des Weiteren bin ich Obmann im Unterausschuss für Bürgerschaftliches Engagement. Die Stärke unserer Gesellschaft, die aus zivilgesellschaftlichem Handeln hervorgeht, liegt mir besonders am Herzen. Ehrenamt und bürgerschaftliches Engagement sind das Fundament unseres Zusammenlebens. Hierfür ist mehr Aufmerksamkeit nötig, um den unschätzbaren Wert vom Einsatz für Mitmenschen erkennen und fördern zu können.
Mein persönliches Anliegen ist eine starke Demokratie, die von einem Ehrenamt zum Leben erweckt wird, welches von politischer Seite so unterstützt wird, dass ein Einsatz für die Gesellschaft möglich wird.

Dafür setze ich mich ein

Bürgerschaftliches Engagement

Engagierte Menschen setzen sich in Vereinen, Bürgerinitiativen, in der Kommunalpolitik in einer aktiven Nachbarschaft oder auf andere, vielfältige Art und Weise für andere und die Gemeinschaft ein. Mein persönliches Anliegen ist eine starke Demokratie, in der die Politik den Ehrenamtlichen, die sie zum Leben erwecken und sich engagieren, den Rücken frei hält.

Familienpolitik

Als Familienpolitiker ist es mir sehr wichtig, die familienbezogenen Sozialleistungen voranzutreiben. Mit großer Leidenschaft verfolge ich das Ziel, unsere Sozialsysteme zu einer Aufstiegsleiter weiterzuentwickeln. Mit der Kindergrundsicherung soll die Kinderarmut bekämpft werden. Die Familienpolitik der Fortschrittsregierung wird außerdem jene im Blick haben, deren Wünsche, wie sie Familie sein wollen, noch nicht erfüllt sind.

Kindergrundsicherung

Aufgrund meiner beruflichen Erfahrung darf ich mich in der Fraktion der Freien Demokraten um fachliche Themen kümmern, die mit familienbezogenen Sozialleistungen zusammenhängen. Mit großer Leidenschaft verfolge ich das Ziel, unsere Sozialsysteme zu einer Aufstiegsleiter weiterzuentwickeln. Mit einer Kindergrundsicherung werden wir die Kinderarmut bekämpfen, Leistungen treffsicherer gestalten und die Zugänglichkeit verbessern.

Artikel

Einführung des nationalen Veteranentages

Der 15. Juni gilt zukünftig als der nationale Veteranentag zur Anerkennung der Veteranen. Der Bundestagsabgeordnete Martin Gassner-Herz zeigt sich erfreut und begrüßt die große Mehrheit, die sich hierfür im Bundestag finden konnte.

72 Stunden unermüdliches Engagement in Schutterzell

Selbstwirksamkeit hautnah erleben: Im Rahmen der 72-Stunden-Aktion stemmten junge Menschen im St. Michael Kindergarten in Schutterzell eigenverantwortlich und selbst organisiert ihr soziales Projekt und gestalteten einen Barfußpfad, ein Hochbeet und eine Gartenhütte.

Martin Gassner-Herz und Letizia de Bortoli

Martin Gassner-Herz vergibt Vollstipendium für die USA

Die Altenheimer Schülerin, Letizia de Bortoli, wurde vom Bundestagsabgeordneten Martin Gassner-Herz für die Teilnahme am Parlamentarischen-Patenschafts-Programm 2024/25 ausgewählt. Letizia sowie weitere Schülerinnen und Schüler aus ganz Deutschland erhalten so die Möglichkeit, die US-amerikanische Kultur und das dortige (politische) Leben zu entdecken.

Delegationsreise nach Wien

Im Rahmen einer Delegationsreise nach Österreich informierte sich Martin Gassner-Herz und weitere Abgeordnete des Ausschusses für Familie, Senioren, Frauen und Jugend über familienpolitische Themen in Österreich, wie etwa über die Kindergrundsicherung.

Zu Besuch im Kindergarten Renchen-Ulm

Bundestagsabgeordneter Martin Gassner-Herz besuchte gemeinsam mit dem FDP-Kreisvorsitzenden Johannes Baier den Katholischen Kindergarten St. Michael in Renchen-Ulm, wo sie ein Gespräch mit Fabian Berl, dem Leiter der Einrichtung über die verschiedenen Betreuungsmöglichkeiten und Herausforderungen führten.

Fachkräfteeinwanderungsgesetz beschert Handwerksbetrieb motivierte Auszubildende

Die Auszubildenden Shantanu und Omkar leben seit Oktober 2023 in Deutschland. Ursprünglich aus Indien stammend, haben beide bei der Firma Baier in Renchen-Ulm eine Lehre zum Mechatroniker begonnen. Bei einer Stippvisite des FDP-Bundestagsabgeordneten Martin Gassner-Herz berichteten die Lehrlinge sowie der Unternehmer Johannes Baier von ihren bisherigen Erfahrungen.

Termine

Als Bundestagsabgeordneter habe ich die Möglichkeit, drei Mal im Jahr jeweils 50 politisch Interessierte nach Berlin einzuladen.

Diese Informationsfahrten (auch BPA-Fahrten) werden durch das Bundespresse- und Informationsamt der Bundesregierung in Koordination mit dem Wahlkreisbüro organisiert und sind für die Teilnehmenden kostenfrei. Untenstehend finden Sie die nächsten Termine zu denen Sie sich gerne anmelden können.

Personen

Franziska Knöppchen

Büroleitung / Presse

Aggeliki Bozini-Andreevski

Wissenschaftliche Mitarbeiterin (in Elternzeit)

Markus Hammes

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Sina Biehler

Wahlkreismitarbeiterin

Leonie Tetzner

Referentin für Petitionen

Christina Stückler

Studentische Mitarbeiterin

Clara Riedl

Studentische Mitarbeiterin

Kontakt

Sagen Sie mir, was Sie bewegt!

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Inhalt ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Platz der Republik 1
11011 Berlin
Deutschland

Deutscher Bundestag

Martin Gassner-Herz MdB
Platz der Republik 1
11011 Berlin
Deutschland

Telefon
030 227 72590
Wahlkreisbüro

Martin Gassner-Herz MdB
Ritterstraße 22
77652 Offenburg
Deutschland

Telefon
0781 205 559 19